M4300 28-Port 1G PoE+ Stackable Managed Switch (550W PSU)

 / NETGEAR - M4300 28-Port 1G PoE+ Stackable Managed Switch (550W PSU)

M4300 28-Port 1G PoE+ Stackable Managed Switch (550W PSU)

  • Artikel-Nr. NET-GSM4328PA-100NES
  • EAN 606449112771
  • Für weitere Informationen bitte einloggen.
  • Ihr Preis *

Alle Preise zzgl. 19% MwSt.

NETGEAR® M4300 Serie für AV over IP Anwendungen
NETGEAR M4300 Serie - 28-Port 1G PoE+ Stackable Managed Switch (550W PSU) mit 24x1G PoE+ und 4x10G inkl. 2x10GBASE-T und 2xSFP+ Layer 3 (GSM4328PA)
Professionelles, IP-basiertes Signalmanagement vom Spezialisten
Die NETGEAR M4300 Stackable Switch-Reihe liefert kosteneffiziente L2/L3/L4- und IPv4/IPv6-Dienste für den Netzwerkrandbereich (Edge) und den Netzwerkkern (Core) von Klein- und mittelständischen Unternehmen, mit unerreicht einfacher Handhabung.
10G-Modelle lassen sich nahtlos mit 1G-Modellen innerhalb der Reihe kombinieren, was Line-Rate-Spine-and-Leaf-Stacking-Topologien ermöglicht. Non-Stop-Forwarding (NSF)-Virtual-Chassis-Architekturen sorgen für "High Availability" (HA) mit Hitless Failover im Stapel. Zwei redundante Stromversorgungsmodule bei den Modellen mit voller Breite tragen zum Business Continuity Management bei. Das Layer-3-Feature-Set enthält standardmäßig statisches, dynamisches und policy-basiertes Routing.
Die NETGEAR M4300 Switch-Reihe ist perfekt geeignet für IP-Video und Audio/Video-Installationen (SDVoE ready - Siehe "IPAV Pro" Serie) und dank Software-defined Network (SDN) und OpenFlow 1.3 außerdem zukunfstssicher!
 
 
 
Best-in-Class Stacking
Der M4300 ist flexibel für gemischtes Stacking mit 10-Gigabit- und 1-Gigabit-Modellen ausgelegt, unter Verwendung der 10G-Ports beliebigen Typs (RJ45, SFP+, DAC-Kabel).
 
"High Availability" ist ein weiteres wichtiges Differenzierungsmerkmal für Stackable-Lösungen: Im Falle eines Master-Switch-Ausfalls sorgen Non Stop Forwarding und Hitless Failover dafür, dass der Standby-Switch übernimmt, während die Forwarding-Ebene den Verkehr an die betriebsbereiten Stack-Mitglieder weiterleitet - ohne Unterbrechung des Dienstes.
 
Höhere Flexibilität
Zwei M4300-Switches mit halber Breite können in einem einzigen Rack-Platz (1 HE) kombiniert werden für redundante Top-of-Rack-Installation mit Auto-iSCSI-Priorisierung.
Die 10-Gigabit-Ports sind alle unabhängig und 1G-rückwärtskompatibel zum schrittweisen Übergang zu 10G-Geschwindigkeiten.
 
Weniger Komplexität
Das gesamte Feature-Set einschließlich L2-Switching (mehrstufige Zugangskontrolle) und L3-Routing (statisch, RIP, OSPF, VRRP, PIM, PBR) sind ohne Lizenz verfügbar.
Innovative Auto-Installation mit DHCP/BootP inklusive automatisiertem Firmware- und Konfigurations-Datei-Upload.
 
Investitionsschutz
Line-Rate-Spine-and-Leaf-Topologien bieten vielfältige Möglichkeiten in Serverräumen, in Branch-Collapsed-Cores oder am Netzwerkrand.
Auch wenn ein Unternehmen noch nicht vorbereitet ist für SDN, bietet OpenFlow-Unterstützung ein zukunftsfähiges Design für maximalen Investitionsschutz.
 
Sichere Dienste
Mit sukzessivem Tiering ermöglicht der Authentication Manager Authentifizierungsmethoden pro Port für eine abgestufte Authentifizierung basierend auf konfigurierten Timeouts.
Für BYOD ist mehrstufige (Dot1x -> MAB -> Captive Portal)-Authentifizierung effektiv und einfach zu implementieren, einschließlich strenger Richtlinien.
 
Industriestandard-Management
Command Line Interface (CLI) nach Industriestandard, funktionales NETGEAR Web-Interface (GUI), SNMP, sFlow und RSPAN
„Single-Pane-of-Glass"-Management-Plattform NMS300 mit zentralen Firmware-Updates und Unterstützung für Massenkonfiguration
Features
Netgear M4300 Produkte sind flexibel für gemischtes Stacking mit 10-Gigabit- und 1-Gigabit-Modellen ausgelegt, unter Verwendung der 10G-Ports beliebigen Typs (RJ45, SFP+, DAC-Kabel)
Bei Ausfall des Master-Switch sorgen "Non Stop Forwarding" und "Hitless Failover" dafür, dass der Standby-Switch übernimmt, während die Forwarding-Ebene den Verkehr an die betriebsbereiten Stack-Mitglieder weiterleitet – ohne Unterbrechung des Dienstes
Die 10-Gigabit-Ports sind alle unabhängig und 1G-rückwärtskompatibel zum schrittweisen Übergang zu 10G-Geschwindigkeiten
Das gesamte Feature-Set einschließlich L2-Switching (mehrstufige Zugangskontrolle) und L3-Routing (statisch, RIP, OSPF, VRRP, PIM, PBR) sind ohne Lizenz verfügbar
Command Line Interface (CLI) nach Industriestandard, funktionales NETGEAR Web-Interface (GUI), SNMP, sFlow und RSPAN
Dokumente "M4300 28-Port 1G PoE+ Stackable Managed Switch (550W PSU)"